+49209498481  Kurze Str. 8, 45883 Gelsenkirchen
Sie sind hier: Startseite » Weinstuben Konzerte » Miu

Miu

Die folgenden Informationen sind für unsere Verwandten und Freunde bestimmt.

Privates Weinstuben Konzert mit Miu im Mai 2018

Zum letzten Weinstuben Konzert durften wir die sehr symphatische Miu begrüßen.
Die hanseatische Pop-Ikone bescherte uns einen amüsanten, bisweilen nachdenklichen Abend mit eingängigem englischsprachigen Pop.
Bei den gelungenen Überleitungen hat Sie auch ein wenig aus dem musikalischen und meschlichen Nähkästchen geplaudert.
Sehr unterhaltsam. Teilweise komisch.
Eine Veranstaltung die uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

"Bags With Homesickness"

Miu über sich

Ich vergleiche mich selbst nicht gern, aber die Presse hat das schon ein paar Mal gemacht: "Den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele." (Hamburger Abendblatt) „"Die Band spielt exzellent und knackig auf den Punkt; Mius Stimme erledigt den Rest. Wenn das so weitergeht, wird Miu nicht mehr lange unbekannt bleiben.““ (NDR) „Die Grenze als Sängerin von normal zu außergewöhnlich hat Miu längst überschritten.“ (Sat.1) "Die nächste Generation des deutschen Soul“ (Deutschlandradio Kultur) wie auch immer: Ich finde, wir machen Soulpop mit links und rechts weggucken :)

Es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films. Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, fliegt nach New York, spielt dort „einfach so“ im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt, und fragt sich danach, ob sie nicht doch ihrer wahren Leidenschaft, dem Singen und Musik machen, nachgehen sollte. Wenige Jahre später, im November 2016 gibt sie mit einer 10-köpfigen band das erste verstärkte Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie noch vor der offiziellen Eröffnung und hat sich als Soulpop-Sängerin in der Musikszene etabliert.
So kitschig es klingt, so gern erzählt man doch von Miu’s Weg ins Musikbusiness.
Vor 2 Jahren mit Veröffentlichung ihres Debüts, war die junge Hamburger Sängerin Miu plötzlich in aller munde. Sie besitze „den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn aber auch das abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele“, lobte bspw. das Hamburger Abendblatt. Das Deutschlandradio sieht in ihr „die nächste Generation des deutschen Soul“. Nun hat Miu mit ihrer Band bestehend aus Arne Vogeler (Gitarre), Joscha Farries (Keys), Daniel Otte (Bass) und Nando Schäfer (Drums) ihr zweites Album aufgenommen.

Als Produzent von „Leaf“ hatte sich die Band Gregor Hennig ausgesucht. Kein Unbekannter im Studio Nord Bremen, er produzierte bereits Rhonda, Me and my Drummer, Niels Frevert, Vierkanttretlager und Die Sterne. Ihm ist zu verdanken, dass „Leaf“ nun tatsächlich so organisch klingt, wie Miu seine Entstehung beschreibt. Zudem ist das Album auch so herrlich abwechslungsreich wie die Auftritte der Band, anders als im Kräftedreieck von Soul, Pop und Jazz sonst oft üblich trägt nicht jeder Song dasselbe Soundgewand, sondern bleibt der rote Faden stets die Stimme der Sängerin und ein Gefühl von Schwarzweiß Film.

Mius neues Album.

Das neue Album ist am 4. Oktober erschienen.
Es trägt den programmatischen Titel:
Modern Retro Soul

Dabei handelt es sich um ein vielseitiges Doppelalbum der Hamburger Künstlerin, die auch schon 2018 bei uns aufgetreten ist.

Bestellen bei Amazon
Modern Retro Soul

Bestellen bei Apple Music
Modern Retro Soul

Groß arrangiert von Lutz Krajenski (Roger Cicero, Tom Jones, Anett Louisan).

Beteiligt waren u.a. Magnus Landsberg und Mark Smith (Produzent von Johannes Oerding).

Das folgende Video wurde in Paris aufgenommen.
Der Titel stammt von der Doppel-LP "Modern Retro Soul".
Zu hören bei Spotify oder als Download bei iTunes.

Und sowas war schon mal in unserer Weinstube!!!

Miu "Modern Retro Soul" Mini Doku

Miu - So Much More

Miu - Ohana OFFICIAL VIDEO

Miu - Bags With Homesickness OFFICIAL VIDEO

Miu in der Elbphilharmonie - Dependent Lady

Konzertanmeldung

Jetzt zum aktuellen Konzert anmelden
Konzertanmeldung

Vergangene Konzerte

  • Roast Apple 05/2019

    Indie-Pop aus Hamburg

  • Ofield 11/2018

    Vorwiegend Englischsprachiger Pop aus Hamburg

  • Miu 5/2018

    Englischsprachiger Pop aus Hamburg

  • Liza&Kay 11/2017

    Deutsch-Pop Duo aus Hamburg

  • Genna & Jesse 1/2017

    Retro-Soul Pop aus U.S.A.

  • Joanna Weston 2/2016

    Singer-/Songwriterin aus Utrecht

  • Lea LaDoux 1/2016

    Elektropop aus Au am Rhein

  • Gutbier & Vogeler 2/2015

    Deutsch-Pop Duo aus Hamburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.