Startseite | Impressum | Kontaktdaten | Disclaimer | Copyright | Anfahrt | RSS Feed | Links | FAQ | Support | Sitemap

Uli on air

Holt mich hier raus!

Günter P.

Holt mich hier raus! Günter P. im Dschungelcamp

Unvorstellbar, was die menschliche Kreatur so alles aushalten kann, wenn sich ihr kein Ausweg bietet.
Günter P. aus G. ist ein lebendes Beispiel für eine allen Widrigkeiten strotzende Spezies, genannt Mensch. Nur eins will dem Helden an Helmuts Stammtisch nicht gelingen: Er kann seiner Christa nicht widersprechen.
Kaum ist “Butterfahrten-Günter”, wie er auch scherzhaft genannt wird, mal wieder von einer Reise zurückgekehrt, geht es alsbald los auf die nächste Tagestour, Kreuzfahrt- oder Weltreise.
Die Ziele, die die reiselustige Christa auswählt, sind beinahe nebensächlich. Hauptsache man ist unterwegs. Da kommt eine kostengünstige Busreise mit anschließender Verkaufsveranstaltung ebenso in Frage, wie eine Flugreise nach Australien. Die Ziele variieren dabei nicht nur in ihrer Entfernung sondern auch in ihrer Gefährlichkeit.
Davon kann Günter P. ein Liedchen singen. Schließlich hat er, wenn man Gerüchten glauben darf, den Großteil einer Reise aufgrund einer gefährlichen Dschungelerkrankung im Albert-Schweitzer Hospital von Lambarene verbracht.
Bei einem Trip ins australischen Outback rief Günter fernab jeglicher Zivilisation dann auch schon mal verzweifelt: Ich bin ein Stammtisch-Star! Holt mich hier raus! Doch Christa kennt kein Pardon, wenn es um ihre Reiselust geht. Gerade nach Hause zurückgekehrt wird umgehend der nächste Urlaub geplant. “Ich will und ich kann auch nicht mehr!”, gesteht Günter heimlich seinen Stammtischkollegen “aber morgen geht es wieder los in die weite Welt ins nahe Münsterland auf einen Erlebnisbauernhof oder auf die Lofoten, wer weiß das schon? Könnt’ ich nur wie Helmut zu Haus’ bleiben.”